Travelogue I - Twenty to eight, Sasha Waltz © Sebastian Bolesch
Travelogue I - Twenty to eight, Sasha Waltz © Sebastian Bolesch
Travelogue I - Twenty to eight, Sasha Waltz © Sebastian Bolesch
Travelogue I – Twenty to eight

Travelogue I – Twenty to eight

Sasha Waltz


1993 kam Sasha Waltz auf Einladung des Künstlerhauses Bethanien nach Berlin, um ein interdisziplinäres Projekt mit dem Titel »Dialoge« zu erarbeiten. In einer Koproduktion zwischen dem Grand Theatre Groningen und der neugegründeten Compagnie Sasha Waltz & Guests entstand im Anschluss daran der erste Teil der »Travelogue-Trilogie«: Mit Humor, Aggressivität und Sinnlichkeit zeichnete Sasha Waltz in »Travelogue I – Twenty to eight« 1993 eine tänzerische Reise durch Innenräume und ein Sittenbild der Gegenwart, das über die Jahre nichts an Brisanz und Relevanz eingebüßt hat. Ein Tanzklassiker, der bis heute – seit 2007 in neuer Besetzung – das Publikum weltweit begeistert.

Uraufführung am 16. September 1993, Grand Theatre Groningen

Das Stück wurde mit und von den Tänzer:innen Nasser Martin-Gousset, Ákos Hargitay/Thomas Lehmen, Charlotte Zerbey, Takako Suzuki und Sasha Waltz entwickelt.

Historie
2018
Berlin DE 26.–28. Jan
2016
Berlin DE 1.–4. Apr
Freiburg DE 30. Apr–1. Mai
2015
Pilsen CZ 15. Jun
Tiflis GE 27.–28. Okt
2014
Yangon MM 11.–13. Feb
Berlin DE 10.–12. Okt
2013
Santiago CL 4.–6. Jan
Berlin DE 18.–21. Apr
Genève CH 30.–31. Aug
Tiflis GE 17.–18. Okt
Berlin DE 15.–17. Nov
2012
Berlin DE 5.–8. Apr
Rom IT 10.–11. Okt
2011
Köln DE 7.–8. Jan
Berlin DE 10.–13. Mär
Salvador de Baha BR 24. Okt
Sao Paulo BR 29.–30. Okt
2010
Luxembourg LU 8.–9. Jan
Berlin DE 16.–19. Apr
Heilbronn DE 15.–16. Mai
Berlin DE 21.–24. Mai
Ferrara IT 15. Okt
2009
Berlin DE 2.–5. Apr
San Francisco US 27.–28. Mai
Hanoi VN 2. Okt
Lille FR 24.–25. Nov
2008
Berlin DE 6.–9. Feb
Wien AT 17.–18. Feb
Berlin DE 21.–24. Mär
Berlin DE 10.–13. Apr
Paris FR 20.–24. Mai
Groningen NL 8.–9. Okt
Sevilla ES 12.–13. Dez
2007
Berlin DE 19.–21. Dez
2001
Marseille FR 21.–22. Jul
Berlin DE 5.–7. Okt
Wuppertal DE 24. Okt
1998
Berlin DE 10.–11. Apr
1997
Bordeaux FR 10. Dez
1996
Ferrara IT 7. Mär
Utrecht NL 26. Apr
Paris FR 2.–4. Mai
Moskau RU 27.–28. Jun
Kopenhagen DK 8. Aug
Bern CH 29.–30. Aug
Basel CH 2. Sep
1995
Budapest HU 18.–19. Jan
Oldenburg DE 20. Mär
Groningen NL 22. Mär
München DE 18.–23. Mai
Ludwigsburg DE 23. Jun
Atlanta US 19.–20. Sep
New York US 23.–24. Sep
Chicago US 29. Sep
Houston US 2. Okt
Montreal CA 7.–8. Okt
Los Angeles US 13. Okt
1994
Groningen NL 15. Jan
Berlin DE 11. Feb
Berlin DE 16.–20. Feb
Zürich CH 2.–4. Mär
Frankfurt a. M. DE 11.–13. Mär
London GB 6.–7. Jun
Kopenhagen DK 10.–12. Jun
Prag CZ 26. Jun
Hannover DE 3. Sep
Hamburg DE 17.–20. Nov
Nancy FR 29. Nov
Erlangen DE 10. Dez
1993
Groningen NL 16.–23. Sep
Berlin DE 28. Sep–2. Okt
Freiburg DE 8. Okt
Münster DE 15.–16. Okt
Rotterdam DE 19.–23. Okt
Amsterdam NL 27. Okt–2. Nov

Aktuelle Besetzung

Konzept, Choreographie
Bühnenbild
Lichtdesign
Komposition
Probenleitung
Besetzungshistorie
Konzept, Choreographie
Bühnenbild
Lichtdesign
Komposition
Probenleitung
Konzept, Choreographie
Bühnenbild
Lichtdesign
Komposition
Probenleitung
Konzept, Choreographie
Bühnenbild
Lichtdesign
Komposition
Probenleitung
Konzept, Choreographie
Bühnenbild
Lichtdesign
Komposition
Probenleitung
Konzept, Choreographie
Bühnenbild
Lichtdesign
Komposition
Probenleitung
Konzept, Choreographie
Bühnenbild
Lichtdesign
Komposition
Probenleitung
Konzept, Choreographie
Bühnenbild
Lichtdesign
Komposition
Probenleitung
Konzept, Choreographie
Bühnenbild
Lichtdesign
Komposition
Probenleitung
Konzept, Choreographie
Bühnenbild
Lichtdesign
Komposition
Probenleitung
Konzept, Choreographie
Bühnenbild
Komposition
Lichtdesign
Probenleitung
Takako Suzuki 2018–1993

Eine Koproduktion von Sasha Waltz & Guests und dem Grand Theatre Groningen, NL. Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kulturelle Angelegenheiten / Berlin, des Fonds Darstellende Künste e.V. und der Initiative Neue Musik Berlin e.V.

Allee der Kosmonauten
Beethoven 7
Continu
Dido & Aeneas
EΞΟΔΟΣ I EXODOS
Gezeiten
Impromptus
In C
insideout
Ira - Zorn - Wrath
Jagden und Formen (Zustand 2008)
Johannes-Passion
Kreatur
Körper
Matsukaze
Medea
Na Zemlje
noBody
Orfeo
Passion
rauschen
Roméo et Juliette
S
Sacre
Spiegelneuronen von Stefan Kaegi
SYM-PHONIE MMXX
Tannhäuser
Travelogue I – Twenty to eight
Travelogue II – Tears break fast
Travelogue III – All Ways Six Steps
Women
Zweiland
Education & Community
Kinder- und Jugendtanzcompany
Move Your Kiez - Spandau
OPEN STUDIO
OPEN STUDIO:STAGE
Workshops
In C-Jam: Performing
CoinciDance
ZUHÖREN
Dialoge
Dialoge ’99/I – Sophiensæle
Dialoge ’99/II – Jüdisches Museum
Dialoge 01 – 17-25/4
Dialoge 04 – Palast der Republik
Dialoge 04 – St. Elisabeth I–IV
Dialoge 06 – Bologna
Dialoge 06 – Freiburg
Dialoge 06 – Radiale Systeme
Dialoge 07 – Bangalore
Dialoge 07 – Pergamonmuseum
Dialoge 08 – Carlo Scarpa
Dialoge 09 – MAXXI
Dialoge 09 – Neues Museum
Dialoge 13 – Kolkata
Dialoge 20-13 Festival d’Avignon
Dialoge 2020 – Relevante Systeme
Dialoge Roma 2020 – Terra sacra
Dialoge 2020 – Relevante Systeme II
Dialoge 2021 – Ludwigsburg
Allee der Kosmonauten
Beethoven 7
Boléro
Check out your mate (2018)
Continu
Der kleine Mann (2009)
Dialoge ’99/I – Sophiensæle
Dialoge ’99/II – Jüdisches Museum
CoinciDance
Constantly becoming (2024)
Dialoge 01 – 17-25/4
Dialoge 04 – Palast der Republik
Dialoge 04 – St. Elisabeth I–IV
Dialoge 06 – Bologna
Dialoge 06 – Freiburg
Dialoge 06 – Radiale Systeme
Dialoge 07 – Bangalore
Dialoge 07 – Pergamonmuseum
Dialoge 08 – Carlo Scarpa
Dialoge 09 – MAXXI
Dialoge 09 – Neues Museum
Dialoge 13 – Kolkata
Dialoge 20-13 Festival d’Avignon
Dialoge 2020 – Relevante Systeme
Dialoge 2020 – Relevante Systeme II
Dialoge 2021 – Ludwigsburg
Dialoge – Bombay
Dialoge – Happy Day
Dialoge – Künstlerhaus Bethanien (Showing I–IV)
Dialoge – La chapelle des Pénitents Blancs
Dialoge – Les grandes Traversées
Dialoge – Paris
Dialoge – Passages
Dialoge – Schaubühne am Lehniner Platz
Dialoge – Wirbel
Dialoge Roma 2020 – Terra sacra
Dido & Aeneas
EΞΟΔΟΣ I EXODOS
Fantasie
Figure Humaine
gefaltet
Genau so, aber anders (2016)
Gezeiten
Hin und Zurück (2022)
Hindernis (2019)
Human Requiem
Impromptus
In C
In C – Marler Partitur
In C – nächste Generation (2022)
In C-Jam: Performing
insideout
Ira - Zorn - Wrath
Jagden und Formen (Zustand 2008)
Johannes-Passion
Körper
Kreatur
L’Après-midi d’un faune
LINEA (2023)
Märchensonaten (2016)
Matsukaze
Medea
Monster (2010)
Métamorphoses
MusikTANZ – Carmen
Na Zemlje
NEXUS (2024)
noBody
OPEN STUDIO
OPEN STUDIO:STAGE
Orfeo
Passion
rauschen
remains
Roméo et Juliette
S
Sacre
Sasha Waltz. Installationen, Objekte, Performances
Scène d’amour
Showing der Kinder- und Jugendtanzcompany
Solo für Malakov
Spiegelneuronen von Stefan Kaegi
stimmen (2023)
SYM-PHONIE MMXX
Tannhäuser
Teqsi muyu marq’ay – Eine warme Umarmung für die Erde (2018)
TEXERE (2022/23)
The Wild Things (2013)
Travelogue I – Twenty to eight
Travelogue II – Tears break fast
Travelogue III – All Ways Six Steps
Wasser Tanz (2024)
Welleneffekt (2024)
Women
Workshops
ZUHÖREN #1: Continu und Gespräche
ZUHÖREN #2: Improvisationen und Gespräche
ZUHÖREN #3: The Art of Resistance & Empowerment of Communities
ZUHÖREN #4: Climate change & democracy. From complexity to action
Zweiland
Repertoire
Education & Community
Dialoge
Alle
Allee der Kosmonauten
Beethoven 7
Continu
Dido & Aeneas
EΞΟΔΟΣ I EXODOS
Gezeiten
Impromptus
In C
insideout
Ira - Zorn - Wrath
Jagden und Formen (Zustand 2008)
Johannes-Passion
Kreatur
Körper
Matsukaze
Medea
Na Zemlje
noBody
Orfeo
Passion
rauschen
Roméo et Juliette
S
Sacre
Spiegelneuronen von Stefan Kaegi
SYM-PHONIE MMXX
Tannhäuser
Travelogue I – Twenty to eight
Travelogue II – Tears break fast
Travelogue III – All Ways Six Steps
Women
Zweiland
Filter
Alle